Fliegerlager beim VSS Leipzig-Roitzschjora

Unser Verein Streckensegelflug Leipzig-Roitzschjora (VSS Leipzig) bietet auch 2018 wieder Gastvereinen die Möglichkeit, sich in den Sommermonaten von Juni bis August in einem der besten Thermikgebiete Deutschlands zu vergnügen.

Die notwendige Infrastruktur ist vorhanden. Wir verfügen über zwei Hallen, ein Vereinsgebäude, Campingplatz mit Stromanschluss und 3 Toiletten- und Duschcontainer für bis zu 100 Teilnehmer.

Die nördlich vom Flugplatz gelegene „Dübener Heide“ dient für die Streckenflieger als das ideale Sprungbrett in den Fläming, die Lausitz und in deren Verlängerung zu den großen Kiefernwäldern Polens mit ihren thermisch herausragenden Bedingungen. Flüge rund um Berlin oder weit nach Polen sind von Roitzschjora aus gut machbar. Wer auf OLC -Kilometersammeln oder Ligafliegen aus ist, dem bietet die sogenannte „Sandachse“, die Alb des Nordens, hierfür beste Voraussetzungen.

Zahlreiche Fliegergruppen haben in den vergangenen Jahren unseren Flugplatz für anspruchsvolle Streckenfluglager  und/oder auch für die Schulung genutzt.

Der riesige ebene Platz bietet optimale Voraussetzungen für den Schulbetrieb. Beide Anflugrichtungen sind hindernisfrei und in der Platzrunde befinden sich genügend Hotspots um oben bleiben.

Zum Schleppen haben wir eine Winde Hercules H4 sowie zwei Wilgas, außerdem als Schulflugzeuge einen Bocian und einen Piraten.

Platz zum Abstellen Eurer Vereinsflugzeuge kann in der Segelflughalle geschaffen werden.

Dort steht auch die Hallenbar mit Kühlkapazitäten zur Verfügung.

2018 ist unser Verein wieder Ausrichter eines Qualiwettbewerbs für die Deutschen Meisterschaften im Segelflug. Deshalb kann in der Zeit vom 16.-28.07.18 kein Gastlager durchgeführt werden.

Anfragen bitte an unsere Kontaktmail info@heidepokal.de senden